Aktuelle News und Pressemitteilungen

  • <p>Der Bismut-Anteil nimmt von 0% (links) auf 2,2% (rechts) zu. Dadurch entsteht eine so genannte Bandl&uuml;cke in den Energieniveaus der Elektronen, zeigen die Messungen an BESSY II. Bild: HZB</p> <p></p>17.10.2017

    Topologische Isolatoren: Neuer Phasenübergang entdeckt

    Physiker des HZB haben an BESSY II Materialien untersucht, die zu den topologischen Isolatoren gehören. Dabei entdeckten sie einen neuen Phasenübergang zwischen zwei unterschiedlichen topologischen Phasen. Eine dieser Phasen ist ferroelektrisch: das bedeutet, dass sich im Material spontan eine elektrische Polarisation ausbildet, die sich durch ein äußeres elektrisches Feld umschalten lässt. Dieses Ergebnis könnte neue Anwendungen wie das Schalten zwischen unterschiedlichen Leitfähigkeiten ermöglichen. [...].

  • <p>Schick und nachhaltig produziert: Aus dem neuen HZB-Mehrwegbecher schmeckt der Kaffee genauso gut - und jeder leistet einen kleinen Beitrag f&uuml;r die Umwelt.</p>13.10.2017

    Pappbecher Ade: Ab 16. Oktober gibt es nur noch Mehrwegbecher in der Kantine Wannsee

    Jeden Werktag werden in der Kantine Wannsee bis zu 150 Coffee-to-Go-Becher benutzt. Die Becher lassen sich nicht recyceln und landen einfach auf dem Müll. Nun macht die Kantine Schluss mit dem Wegwerfen. Ab dem 16. Oktober kann der Kaffee nur noch in den neuen HZB-Pfandbechern (für 5 Euro an der Kasse erhältlich) oder in mitgebrachten Tassen gezapft werden. [...].

  • <p>Im Campusblog k&ouml;nnen Kolleginnen und Kollegen &uuml;ber das Leben (und Arbeiten) an den HZB-Standorten schreiben. Im Mittelpunkt stehen Menschen.</p>09.10.2017

    Neu: Ein Campusblog für das HZB

    Eine Anekdote aus der Kantine, ein kurioses Labor-Foto, eine spannende Begegnung: Viele Geschichten vom HZB-Campus in Adlershof und in Wannsee müssen einfach mal aufgeschrieben werden. Dafür gibt es jetzt den Campusblog des Helmholtz-Zentrums. Im neuesten Beitrag berichten wir über einen HZB-Mitarbeiter, der mit der Feiwilligen Feuerwehr Zehlendorf beim Sturm Xavier die ganze Nacht mit der Kettensäge Wege freigeräumt hat. [...].

  • <p>Am HZB arbeiten Forschungsgruppen daran, die Materialklasse der metallorganischen Perowskite f&uuml;r Solarzellen nutzbar zu machen. Das Bild zeigt eine Perowskit-Silizium-Tandemsolarzelle. Bild. HZB</p>15.09.2017

    Einladung zum HySPRINT – Industrietag „New Frontiers in PV Research: Emerging Perovskite Semiconductors"

    Am 13. Oktober veranstaltet das Helmholtz-Zentrum Berlin erstmals einen Industrietag zum Thema Perowskit-Solarzellen. Nach einem Überblick über den aktuellen Stand von Forschung und Entwicklung sowie das Zukunftspotenzial von Perowskit-Solarzellen gibt es für die Teilnehmer aus der Industrie die Möglichkeit, das Interesse ihres Unternehmens an dem Thema in einer Kurzpräsentation darzustellen. Intensive Diskussionen im Rahmen des Industrietages bilden den Ausgangspunkt für zukünftige Kooperationen. [...].